Neuer 4G-Router für die 450-MHz-Frequenz

Auf einen Blick:

  • Industrieller 4G LPWAN-Router
  • LTE-M und NB-IoT mit globaler 450-MHz-Unterstützung
  • GPRS- und EDGE-Fallback
  • Ideal für Betreiber kritischer Infrastrukturen

Der neue ICR-2412 Industrierouter ist das perfekte Einstiegsmodell für alle Anwendungen, die von den organisatorischen und sicherheitstechnischen Vorteilen der 450-MHz-Frequenz profitieren sollen. Mit LTE-M und NB-IoT-Unterstützung inklusive GPRS- und EDGE-Fallback eignet sich der Router hervorragend für LPWAN-Applikationen und IoT-Projekte in kritischen Infrastrukturen (KRITIS).

Ausgerüstet für flexible LPWAN-Anwendungen

Der Router ist ausgestattet mit zwei unabhängig voneinander konfigurierbaren Ethernet-Ports (LAN oder WAN), je einer RS232- und RS485-Schnittstelle sowie jeweils einem digitalen Ein- und Ausgang. Für eine sichere Datenkommunikation unterstützt der ICR-2412 die Erstellung von VPN-Tunneln mithilfe verschiedener Protokolle. Der Router stellt umfangreiche Diagnoseeigenschaften bereit, einschließlich der selbstständigen Überwachung von drahtlosen und kabelgebundenen Verbindungen, einer automatischen Neustartfunktion bei Verbindungsabbrüchen sowie einer Hardware-Watchdog zur Statusüberwachung.

Mit offener Linux-Plattform und zahlreichen Programmiermöglichkeiten von kundenspezifischen SW-Anwendungen in Python, C/C++ ermöglicht das Gerät viele benutzerdefinierte Anpassungen. Der Router unterstützt gängige IoT-Plattformen wie MS Azure, Cumulocity, ThingWorx u.a.

Mehr Informationen?

Sie suchen weitere Informationen zu den Vorteilen und Eigenschaften der 450-MHz-Frequenz? Auf unserer Infoseite haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengefasst!

Sie suchen eine Lösung? Wir beraten Sie gerne!

Kommunikation über 450Mhz: Ich habe Interesse*
Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

Sie möchten uns eine verschlüsselte E-Mail schicken? Laden Sie hier den PGP Public Key für jh@lucom.de herunter.

Zurück