Ernesto Congiu, Systemintegrator bei LUCOM GmbH, stellt das WISE 6610 Gateway von Advantech vor und erklärt die Highlights von LoRaWAN.

Dieses Produkt finden Sie bei uns im Shop hier. in zwei Varianten: Mit bis zu 100 anschließbaren Nodes oder zur Vernetzung mit bis zu 500 Nodes.

 

EIGENSCHAFTEN VON LoRaWAN


• Hohe Reichweite (bis zu 10km)
• Hohe Gebäudedurchdringung
• Geringer Energieverbrauch
• ISM/SRD-Funkfrequenz - lizenzfrei
• Privates Netzwerk
• Verschlüsselung
• Adaptive Data Rate
• Bidirektionale Kommunikation

ZUSÄTZLICHE BESONDERHEITEN BEIM WISE-6610:


• Netzwerkserver integriert
• Application-Server integriert
• Verarbeitungs- und Visualisierungsplattform integriert (Node-RED)

LoRaWAN ist bei kleinen Datenmengen prädestiniert für den Einsatz an abgelegenen Orten oder bei problematischer Erreichbarkeit an der Einsatzstelle. Durch die hohe Reichweite von LoRaWAN können Messwerte und Signale über große Distanzen hinweg übertragen werden. Dies eignet sich speziell für Orte an denen keine Internetanbindung möglich ist, eine große WiFi-Abdeckung schlecht zu realisieren oder kein Mobilfunknetz vorhanden ist.

Sind bei LoRaWAN die Endgeräte nicht in Betrieb, versetzensie sich in einen Standby-Modus, welcher den Energieverbrauch verringert, wodurch die Nodes mit Sensoren jahrelang ohne Batteriewechsel betrieben werden können. Darum eignen sie sich auch für einen Einsatz an Orten, die schlecht verkabelbar sind. Die hohe Gebäudedurchdringung ermöglicht zudem einen Einsatz im Untergrund oder über mehrere Gebäude hinweg.


Das Gateway vereint auch Netzwerk- und Application-Server mit den Kernkompetenzen von Node-RED, wodurch eine
Verarbeitung, Überwachung und Visualisierung der Daten möglich ist.

Zurück

Fragen?

Rufen Sie unseren Support an!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Benötigen Sie eine Fachberatung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Sie brauchen eine Lösung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de