Mit dem Rad zur Arbeit von Mai bis August

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“ J. F. K.

Seit über 20 Jahren heißt es im Sommer „Mit dem Rad zur Arbeit“. Auch für die LUCOM zählt vom 1. Mai bis zum 31. August 2022 jeder geradelte Kilometer. #mdrza ist eine bundesweite Initiative des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der AOK Gesundheitskasse.

Ziel ist, sich im Aktionszeitraum an mindestens 20 Tagen aufs Fahrrad zu schwingen und auf dem Weg zur Arbeit möglichst viele Kilometer zu sammeln. Auch Strecken rund ums Homeoffice gehören dazu. Mittlerweile beteiligen sich jährlich schätzungsweise eine Viertelmillion Menschen an der Aktion und legen dabei rund 50 Millionen Kilometer auf dem Rad zurück.

Gesundheit auf zwei Rädern

Die Kampagne will zeigen, wie leicht sich Bewegung in den Alltag einbauen lässt und möglichst viele Beschäftigte dauerhaft fürs Fahrradfahren zu begeistern. Denn vom regelmäßigen Verzicht auf das Auto oder öffentliche Verkehrsmittel profitieren nicht nur Umwelt und Geldbeutel, sondern vor allem die Gesundheit: Radfahren schützt die Gelenke, regt den Kreislauf an und stärkt das Immunsystem. Gleichzeitig werden Rücken und Beine trainiert, was den Körper gerade nach einem langen Tag auf dem Bürostuhl entlastet.

Ein weiterer Pluspunkt: Fahrradfahren baut Stress ab und setzt Glückshormone frei. So wird die Tour in den Feierabend direkt zur persönlichen Auszeit und trägt zur Entspannung bei. Wir von LUCOM nehmen inzwischen schon seit einigen Jahren an der Initiative teil und finden auch außerhalb des Aktionszeitraums:

Der tägliche Arbeitsweg mit dem Rad hält fit und gesund – und macht vor allem ganz viel Spaß :-)

Die tollen Bilder stammen übrigens aus der Gegend um Limbach-Oberfrohna – unserer Zweigstelle in Sachsen. Vielen Dank an unseren Kollegen Steven Göhler!

Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams!

Kollegialität und Teamgeist stehen bei uns an erster Stelle! Nicht zu vergessen: Spaß und Kekse müssen bei LUCOM immer sein. Letztere trainieren wir dann beim Radfahren wieder ab. Sie wollen ein Teil unseres Teams werden und uns bei unseren zukünftigen Projekten unterstützen?

Auch wenn Sie (noch) kein Fahrrad haben – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück