LTE Cat.M1, NB-IoT und 450 MHz:

Produktfoto des ICR-3212B Front, Seite rechts und leicht draufsichtig

Der ICR-3212B ist prädestiniert für den KRITIS-Sektor

Mit dem ICR-3211B von Advantech hat LUCOM bereits einen hochmodernen 5G-Indusrierouter im Programm, der neben NB-IoT und LTE Cat.M1 auch die bewährte EDGE-Technologie unterstützt. Der ICR-3211B ist überregional und in mehreren Wirtschaftsräumen (EMEA/NAM) einsetzbar. Gerade hierzulande wird der ICR-3211B durch den zunehmenden Ausbau der LTE Cat.M1- und NB-IoT-Maschinennetze für Unternehmen immer attraktiver.

Hier eine Übersicht der aktuellen Netzanbieter in Deutschland:

https://www.gsma.com/iot/deployment-map/#DE

 

 

Produktvergleich: ICR-3211B und ICR-3212B

 

 

PRODUKTÜBERSICHT
MODEL - BEZEICHNUNG: ARTIKELNUMMER REGION 2x ETHERNET RS232 / RS485 I / O LTE ANT 2x SIM LAST-GASP 450MHz
ICR3211B 48510 EMEA/NAM x
ICR3212B 48511 EMEA

 

Extra-Feature: 450-MHz-Unterstützung

2020 bringt LUCOM nun das Nachfolgermodell ICR-3212B (EMEA) auf den deutschen Markt, der als Weiterentwicklung des ICR-3211B zusätzlich die Frequenz LTE 450 MHz unterstützt. Diese verfügt über eine vergleichsweise hohe Wellenlänge und ist speziell für Systeme und Anlangen kritischer Infrastrukturen reserviert. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften erfüllt das 450-MHz-Frequenzband die Anforderungen sicherheitskritischer Anwendungen umfänglich und bietet damit die bestmögliche Funklösung für Behörden und Unternehmen im KRITIS-Sektor, insbesondere im Bereich der Energieversorgung.

  • Umfassende Flächenversorgung
  • Starke Gebäudedurchdringung
  • Gute Ausbreitungseigenschaften
  • Langfristige Verfügbarkeit
  • Kostengünstiger Betrieb
  • Hohe Leistungsfähigkeit
  • Krisenfeste Absicherung

Nachdem sich der ICR-3211B bereits in zahlreichen Projekten erfolgreich bewährt hat, bietet die 450MHz-Unterstützung des ICR-3212B einen besonderen Mehrwert, der das Gerät vor allem für Unternehmen und Einrichtungen im KRITIS-Sektor interessant macht. Darüber hinaus lassen sich beide Router-Modelle mit unserem VPN-Service-Portal Digicluster v3 verknüpfen, welches ebenfalls den erhöhten Sicherheitsanforderungen kritischer Infrastrukturen entspricht.

Mehr als nur Mobilfunk

Neben den Features im Bereich Mobilfunk haben sowohl der ICR-3211B als auch der ICR-3212B noch weitere Benefits in petto:

  • Cortex-A8-Prozessor für stabile Leistungsfähigkeit
  • Flash-Speicher von 1,3 GB für extra viel Software-Platz
  • Last-Gasp-Superkondensator für maximale Störsicherheit
  • Sleep-Modus-Funktion für mehr Energieeffizienz
  • Hardware-Watchdog für zuverlässiges Device-Monitoring

 

Beide Modelle unterstützen die Erstellung von VPN-Tunneln über das Service-Portal Digicluster v3 und garantieren Anwendern einen sicheren Datentransfer. Mit der selbstständigen Überwachung von drahtlosen und kabelgebundenen Verbindungen, einer automatischen Neustartfunktion bei Verbindungsabbrüchen sowie einer Hardware-Watchdog bieten die Geräte ausgezeichnete Diagnosefunktionen. Eine offene Linux-Plattform und zahlreiche Programmiermöglichkeiten von kundenspezifischen Software-Anwendungen eröffnen zudem individuelle Anpassungen und Entwicklungen.

 

 

 

Ein Beispiel aus der Praxis

Die Industrierouter ICR-3211B und ICR-3212B lassen sich hervorragend in der Aufzugsüberwachung einsetzen. Die LTE-M-Unterstützung garantiert dabei den zuverlässigen Erhalt von Zellensignalen in Kellern und anderen abgeschirmten Bereichen. Bei einem Abbruch der Energieversorgung liefert der eingebaute Last-Gasp-Superkondensator noch 15 Sekunden lang Strom, um unmittelbar über die Störung zu alarmieren. Beide Router-Modelle unterstützen das Softwareentwicklungstool Python3 Cloud Monitoring, welches für die Integration in eigene webbasierten Anwendungen erforderlich ist.

Kontaktieren Sie uns!

ICR-3212B: Ich habe Interesse*
Bitte addieren Sie 4 und 7.

Sie möchten uns eine verschlüsselte E-Mail schicken? Laden Sie hier den PGP Public Key für jh@lucom.de herunter.

Zurück

Fragen?

Rufen Sie unseren Support an!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Benötigen Sie eine Fachberatung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Sie brauchen eine Lösung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de