Die neue Firmwareversion 6.2.0 unserer VPN-Industrierouter ist ab sofort als Download verfügbar.

Eine neue Version der Firmware für unsere Mobilfunk-Router wurde veröffentlicht. Neben einiger Sicherheitsupdates enthält die Firmware auch viele Verbesserungen und etliche neue Features.

 

WICHTIG
Erstellen Sie vor dem Update ein Backup!
Aufgrund der Vielzahl an Änderungen, sollte die Firmware zunächst mit einem Ihrer Geräte getestet werden. Ein Downgrade von der Firmware 6.2.0 ist durch die geänderte Konfigurationsdateistruktur, nicht immer problemlos möglich. Für diese Fälle wird ein Backup der vorherigen Konfigurationsdatei benötigt.

 

VERBESSERUNGEN

OpenVPN: OpenVPN wurde auf Version 2.4.7 aktualisiert. Es wird nun u.a. auch die Verschlüsselungsmethode AES256-GCM unterstützt.

Dienste: Die Dienste FTP und Telnet waren bei v2-Routern ab Werk standardmäßig aktiviert und sind nun in den Werkseinstellungen deaktiviert.

Zertifikat-Upload: Zertifikate im PEM- oder PKCS#12-Format können nun überall direkt als Datei hochgeladen werden.

Generell: Viele Dienstprogramme wie curl oder iptables, sowie der Linux-Kernel wurden aktualisiert. Dadurch ergeben sich zahlreiche Verbesserungen bzgl. Sicherheit und Stabilität.

 

SICHERHEIT

WLAN-Einstellungen: Für alle Router mit WLAN wurde die Konfiguration deutlich vereinfacht. Wichtig: Sollten sie von der Version 6.2.0 auf eine niedrigere Version downgraden, so gehen alle Einstellungen bzgl. WLAN dabei verloren!

WLAN-Multi-Role: Router der v3-Generation können nun gleichzeitig Access-Point und Client sein.

Load-Balancing: Der Datenverkehr kann nun parallel über mehrere WAN-Schnittstellen gleichzeitig laufen. Die Konfiguration erfolgt im Menü "Backup Routes".

Design: Das Aussehen des Webinterfaces wurde minimal angepasst.

Weiteres: Hardware Flow für serielle Schnittstellen, Auswahl des Interfaces für PPPoE, PAM RADUIS Authentifizierung

 

 

 

 

Sicherheitsbewussten Anwendern wird ein Update auf die Firmware 6.2.0 empfohlen!

 

Die Änderungen im Einzelnen entnehmen Sie bitte dem Changelog zu den jeweiligen Firmware-Versionen. Bitte beachten Sie: aufgrund von Hardware-Beschränkungen (u.a. Speicherplatz)  ist kein Firmware-Update für den bereits seit längerer Zeit abgekündigten Router UR5 und und alle anderen v1 möglich. Die letzte Firmware-Version, die für diese Router geeignet ist, ist die Firmware 6.1.7.

 

 

Zum Download der Firmware für alle Router-Modelle.

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an unseren technischen Support unter hilfe@lucom.de.

Zurück

Fragen?

Rufen Sie unseren Support an!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Benötigen Sie eine Fachberatung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Sie brauchen eine Lösung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de