HWg-WLD ist ein IP-basierter Wassersensor mit Detektionskabel zur Erkennung von Leckagen und kritischen Wasserständen.

Der HWg-WLD detektiert Wasserlecks oder Überflutungen entlang der gesamten Länge des Sensorkabels. Das Sensorkabel erfasst selbst kleinste Mengen an Wasser, Ethylenglycol oder anderen leitfähigen Flüssigkeiten.

Das Sensorkabel registriert bereits wenige Tropfen Flüssigkeit und kann daher auch zur Kondensat-Erkennung eingesetzt werden. Nach einer Überflutung kann das Sensorkabel getrocknet und wiederverwendet werden.

Der Wasserdetektor verfügt über einen integrierten Webserver und SNMP-Unterstützung. Im Alarmfall benachrichtigt das Gerät per E-Mail, SNMP-Trap oder SMS (HWg-Gateway SMS-GW3 erforderlich).

Die Alarmierung kann alternativ über ein Remote-Relais erfolgen, welches via IP angesprochen wird. Sobald eine Leckage erkannt wurde, aktiviert der HWg-WLD das Ausgangsrelais eines HWg Poseidon- oder Damocles-Geräts (Box-2-Box-Modus).

HWg-WLD ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • als Set mit 2 m Sensorkabel, 2 m Verlängerungskabel und Netzteil [Artikelnummer: A600507]
  • als Basisgerät ohne Zubehör [Artikelnummer: A600415]

*Achtung: Für das Basisgerät ohne Zubehör A600415 stellen Sie Ihre Anfrage bitte telefonisch oder per E-Mail.

--,-- 
zzgl. MwSt.
zzgl. Versand
Bitte beachten Sie, dass in unserem Webshop keine Staffelpreise angezeigt werden. Bei größeren Stückzahlen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns.
Artikelnummer: A600507

Technische Daten

• Ethernet: 10/100 Mbit
• 1x Sensor-Anschluss
• Sensorkabellänge: max. 85 m
• Verbindungskabellänge: max. 100 m
• Remote-Relais-Untersützung
• Einfache Installation, DHCP-Unterstützung
• Integrierter Webserver
• Fernsteuerung über SensDesk.de
• Alarmierung per E-Mail, SNMP-Trap oder SMS (über HWg-SMS-GW3)
• Stromversorgung: 5 V/250 mA
• Betriebstemperaturbereich: -10 bis +65 °C
• Abmessungen: 230 x 160 x 65 mm
• Protokolle: HTTP, DHCP, SNMP, SNTP, XML

Downloads

HWg-WLD Datasheet EN