Der ICR-3211B ist ein industrieller Mobilfunkrouter für den europäischen (EMEA) und nordamerikanischen Markt (NAM), welcher speziell für die Nutzung in den Kategorien LTE Cat.M1 und NB-IoT entwickelt wurde. Damit eignet er sich hervorragend für unterschiedlichste IoT- und M2M-Anwendungen. Neben zwei unabhängigen oder geschalteten Ethernet-Ports sowie den seriellen Schnittstellen RS232 und RS485 verfügt der ICR-3211B über eine integrierte digitale E/A-Konnektivität, eine Backup-Echtzeituhr und einen Ruhemodus. Das Gerät besitzt zwei SIM-Kartenleser, die durch eine Metallabdeckung geschützt sind, um eine redundante Ausfallsicherung des Betreibers zu gewährleisten. Überdies ist der ICR-3212B in der Lage, eine interne eSIM zu verwenden. Der Last-Gasp-Superkondensator garantiert die unmittelbare Alarmierung bei Stromausfällen ebenso wie das Versenden der zuletzt verarbeiteten Daten. Für eine sichere Datenkommunikation unterstützt der ICR-3211B die Erstellung von VPN-Tunneln mithilfe verschiedener Protokolle. Der Router stellt umfangreiche Diagnosefunktionen bereit, einschließlich der selbstständigen Überwachung von drahtlosen und kabelgebundenen Verbindungen, einer automatischen Neustartfunktion bei Verbindungsabbrüchen sowie einer Watchdog-Funktion zur Kontrolle des Hardware-Status. Der Cortex-A8-Prozessor mit 1 GHz, 512 MB RAM und 4 GB EMMC-FLASH-Speicher im pSLC-Modus verspricht ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz. 1,3 GB Speicherplatz sind allein für Software-Anwendungen und Daten reserviert. Mit offener Linux-Plattform und zahlreichen Programmiermöglichkeiten von kundenspezifischen SW-Anwendungen in Python, C / C ++ oder dem browserbasierten Flow Editor Node-RED bietet der ICR-3212B vielseitige Einsatzmöglichkeiten in industriellen IoT-Applikationen. Der ICR-3211B unterstützt aktuelle User Module zur Verbesserung bestimmter Router-Funktionen einschließlich industrieller Protokollkonvertierungen sowie die Anbindung an IoT-Plattformen wie MS Azure, Cumulocity, ThingWorx und anderen. Das Gerät lässt sich einfach mit WebAccess/DMP installieren. Für eine rundum sichere Fernwartung empfehlen wir die Anbindung an das VPN-Service-Portal Digicluster v3.

--,-- 
zzgl. MwSt.
zzgl. Versand
Bitte beachten Sie, dass in unserem Webshop keine Staffelpreise angezeigt werden. Bei größeren Stückzahlen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns.
Artikelnummer: 48510

Technische Daten

  • Industrielles IoT LPWAN Gateway
  • Globale LTE Cat.M1- und NB-IoT-Abdeckung mit GSM-Fallback
  • Leistungsstarke CPU mit 1.3 GB Speicher zum Hosten von SW-Anwendungen
  • 2× SIM mit Abdeckung, eSIM-fähig
  • 2× Ethernet 10/100, 1x RS232, 1x RS485 und I/O
  • Robuste Metallabdeckung mit Option zur Hutschienen- oder Wandmontage
  • Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +75 °C
  • Integrierte Backup-Echtzeituhr
  • Sleep-Modus-Funktion
  • Last-Gasp-Superkondensator

Lizenzen

ALLE Geräte, Certificates (z.B. CE Konformitätserklärung), ConfigurationManual, StartGuide, UserManual finden Sie hier: help.lucom.de

Hinweise zur Firmware

http://www.advantech-bb.com


Wichtig: Advanech-Produkte enthalten teilweise Third-Party-Code und Code,
der unter die GPL (GNU General Public Licence), Version 1/Version 2/Version 3
oder die LGPL (GNU Lesser General Public License) gestellt ist.
Diese Software darf gemäß den Bedingungen der GPL benutzt werden.

Die gültigen GPL-Bestimmungen können Sie hier (GPL-License-Termes.pdf)
einsehen, herunterladen und drucken. Im CPL-Codecenter können Sie die
GPL-unterstellten Quellcodes der in Advantech-Produkten verwendeten
Software sowie weitere Informationen sowie eine Liste der GPL-unterstellten
Advantech-Software bekommen.

Die Programme werden OHNE JEDE GEWÄHRLEISTUNG verteilt, insbesondere ohne
ALLGEMEINE BRAUCHBARKEIT ODER BRAUCHBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.
Weitere Details hierzu finden Sie in der GNU-GPL (General Public License).

Bitte stellen Sie sicher, dass die Hardwareversion Ihres Gerätes der der
zu installierenden Firmware entspricht. Das Aufspielen einer ungeeigneten
Firmware kann Ihr Gerät beschädigen und Ihre Garantie erlöschen lassen.
"LR77-v2" bedeutet beispielsweise, dass Sie nur Firmware für die
Hardware LR77-v2 aufspielen dürfen.

Schalten Sie während des Firmwareupgrades Ihr Gerät NICHT aus.
Führen Sie das Firmwareupgrade NICHT über eine WLAN-Verbindung aus,
es sei denn, Ihr Gerät verfügt nur über WLAN und nicht über Kabelanschluss.
Es wird empfohlen, dass vor dem Upgrade auf den verbundenen Computern
alle Internet-Anwendungen geschlossen werden.
Verwenden Sie ein Entpackprogramm wie z.B. WinZIP oder WinRAR,
um die heruntergeladene Datei zu entpacken.

Zubehör

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Ähnliche Produkte

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Fragen?

Rufen Sie unseren Support an!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Benötigen Sie eine Fachberatung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Sie brauchen eine Lösung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de