Auswerter ELMON classic 41-312 zum Anschluss von Sicherheitssensoren (Matten oder Bumper) in 8k2-Technik.

Der ELMON classic 41-312 überwacht die Sensoren permanent. Er hat einen Signalgeber (8,2 kOhm) als Eingang und einen zwangsgeführten redundanten Relaiskontakt als Ausgang. Zusätzlich verfügt der ELMON classic 41-312 über einen Hilfskontakt und ermöglicht einen manuellen Reset. Er entspricht Kat. 3 PL d der Sicherheitsnorm EN 13849-1.

Die Anwendungsmöglichkeiten des ELMON rail 41-312 beinhalten die permanente Überwachung der Sensoren an Sicherheitskontaktmatten Sicherheitskontaktleisten Sicherheitskontaktpuffern

--,-- 
zzgl. MwSt.
zzgl. Versand
Bitte beachten Sie, dass in unserem Webshop keine Staffelpreise angezeigt werden. Bei größeren Stückzahlen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns.
Artikelnummer: 22135

Technische Daten

Schaltgerät als Bindeglied zwischen Safety-Kontaktmatten bzw. Safety Bumpern und der Anlagensteuerung
permanente Überwachung der Sensoren
Sicherheitskategorie 3 (nach EN 954-1)
Spannungsversorgung: 230 V, 24 V AC/DC
Eingang: 1x Signalgeber 8,2 kOhm
Ausgang: 1x zwangsgeführte redundante Relaiskontakte
Zusatzfunktionen: Hilfskontakt, manueller Reset
Maße Gehäuse: 120 x 102 x 56 mm
Montage: Wand / Montageplatte
Versorgungsspannung:
Netzspannung: UEAC = 230 V 50/60 Hz
Stromaufnahme: IEAC = 25 mA
Leistungsaufnahme: PAC = 5,8 VA
Netzspannung: UE = 24 V AC/DC
Stromaufnahme: IE = 120 mA
Leistungsaufnahme: P = 2,9 W

Fragen?

Rufen Sie unseren Support an!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Benötigen Sie eine Fachberatung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de

Sie brauchen eine Lösung?

Wir kennen uns aus!
0911/ 957 606 00
info@lucom.de