Das Netzwerkthermometer HWg-STE2 r2 untersützt bis zu 5 Sensoren (1-Wire/1-Wire UNI) und verfügt über 2 digitale Eingänge (DI) für potentialfreie Kontakte. Das Gerät kann über Ethernet (inkl. PoE) oder WiFi verbunden werden. Im Vergleich zur ersten Generation des STE2 bietet das neue STE2 r2 einen besseren WiFi-Empfang, mehr Geschwindigkeit und hält den steigenden Sicherheitsanforderungen hervorragend stand.

Zur einfachen Konfiguration dient ein integrierter Webserver. Das Gerät kann mit dem LUCOM-eigenen SensDesk-Portal.de fernüberwacht werden. Mithilfe der kostenlosen HWg-PDMS-Software können außerdem Messdiagramme erstellt und Daten in MS Excel exportiert werden.

Das STE2 r2 dient zur Überwachung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Licht, Spannung, Strom etc. Über die digitalen Eingänge können Rauch-, Gas-, Wasser- oder Türdetektoren angeschlossen werden. Bei Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine Alarmierung per E-Mail, HWg-Push oder SMS (HWg-Gateway SMS-GW3 erforderlich).

--,-- 
zzgl. MwSt.
zzgl. Versand
Bitte beachten Sie, dass in unserem Webshop keine Staffelpreise angezeigt werden. Bei größeren Stückzahlen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns.
Artikelnummer: A600753

Technische Daten

• Ethernet: RJ45 (100BASE-T), PoE (IEEE 802.3af)
• WiFi: 2.4 Ghz 802.11 b/g/n
• 2x RJ11 für max. 5x 1-Wire/1-Wire UNI Sensoren
• Digitale Eingänge: 2x DI
• Konfiguration über internen Webserver
• Alarmierung per E-Mail, HWg-Push oder SMS (über HWg-Gateway SMS-GW3)
• Stromversorgung: Netzteil 5 V DC oder PoE
• Betriebstemperaturbereich: -10 °C bis +60 °C
• Gehäuse: Kunststoff
• Abmessungen: 65 x 80 x 30 mm
• Unterstützte HWgroup Software: HWg-PDMS, HWg-Trigger, SensDesk
• Software Development Kit: HWg-SDK

Downloads

Datenblatt: