Verlässliche Konnektivität: LTE 700 MHz

Seit 2019 ist LTE auf 700 MHz bundesweit für den Mobilfunk freigegeben.

Auf einen Blick:

  • Hohe Reichweite
  • Sehr gute Indoor-Abdeckung
  • Gute Ausbreitungseigenschaften
  • Großflächige Versorgung auch im ländlichen Raum
  • Tiefe Gebäudedurchdringung

700 MHz bildet im Mobilfunk zusammen mit 800 und 900 MHz das sogenannte Low-Band-Spektrum. Die Frequenzen im Bereich um 700 MHz wurden bereits 2015 bei der zweiten Digitalen Dividende versteigert, stehen jedoch erst seit 2019 für das Mobilfunknetz zur Verfügung. Aufgrund ihrer hohen Reichweite können die 700-MHz-Frequenzen besonders gut zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung in ländlichen Regionen genutzt werden.

Aktuell wird das Spektrum vor allem für Sprach- und mobile Breitbanddienste (MBB) sowie das Internet of Things (IoT) eingesetzt. Die 700-MHz-Bänder eignen sich ausgezeichnet für eine großflächige Abdeckung und die Übertragung von außen nach innen. Außerdem punktet das Frequenzband mit einer starken Gebäudedurchdringung, wie sie z. B. für die M2M-Kommunikation in massive Fabrikhallen oder tief gelegene Keller erforderlich ist.

Anwendungsfälle auf 700 MHz

Wenn kleine Datenpakete zwischen vielen verteilten Geräten und einem Netzwerk versendet werden müssen, sind die 700-MHz-Frequenzen die richtige Wahl. Die Reichweite beträgt mehrere Kilometer und verspricht auch im ländlichen Raum eine stabile Abdeckung ohne Zuhilfenahme von externen Antennen. Weiterhin erzielt das Frequenzband eine exzellente Durchdringung von Innenräumen bis hin zu Industriegebäuden und tiefliegenden Kellergeschossen.

Daraus resultieren zahlreiche Einsatzfelder, für die das 700-MHz-Frequenzband besonders prädestiniert ist. Dazu gehören etwa IoT-Lösungen im Bereich Smart City, Smart Building oder Smart Agriculture. Auch im Logistiksektor eröffnen sich etliche Anwendungsfelder. Generell eignet sich 700 MHz hervorragend für den Flächenausbau, wo es nicht primär um die Geschwindigkeit, sondern um eine stabile und zuverlässige Verbindung geht.

Ist Ihr Netzwerk für die Zukunft gerüstet?

Wenn Sie einen zukunftssicheren und langlebigen Industrierouter suchen, sind unsere Geräte aus der ICR-Produktlinie eine verlässliche Wahl. Alle Router aus den Reihen ICR-2xxx, ICR-3xxx und ICR-4xxx verfügen über 700-MHz-Unterstützung und sind für die verschiedensten IoT-Anwendungen gewappnet.

Auch bei dauerhaften Empfangsschwierigkeiten kann sich der Wechsel auf ein 700-MHz-fähiges Neugerät als lohnenswert erweisen. Neben der ICR-Serie funkt z. B. auch unser neuer SmartStart auf 700 MHz. Gerne beraten wir Sie, welches Gerät für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.

Nutzen Sie jetzt das 700-MHz-Spektrum für Ihre Mobilfunkanwendung!

Datenkommunikation über 700 MHz: Ich habe Interesse*
Bitte addieren Sie 5 und 8.

Sie möchten uns eine verschlüsselte E-Mail schicken? Laden Sie hier den PGP Public Key für jh@lucom.de herunter.